Liste Paragenesen; K

Eine Paragenese (griech. para = daneben; genesis = Entstehung) ist die charakteristische Vergesellschaftung verschiedener Mineralien in einem Gestein, = Mineralvergesellschaftung. Diese ist unterschiedlich, je nach der physikalischen und chemischen Bedingung an der Lagerstätte.
Durch die Kenntnis der Paragenese lassen sich Mineralien, Edelsteine und Heilsteine auch leichter bestimmen. Beispielsweise können Quarz und Olivin in einem Gestein nicht nebeneinander vorkommen. Es gibt:
häufige Paragenese, wie Galenit, Quarz und Sphalerit
seltene Paragenese, wie Quarz, Anatas und Wulfenit und
unmögliche Paragenese, wie Disthen und Halit.
Antworten
       
Benutzeravatar
smaragd
Beiträge: 1111
Registriert: 30.11.2014, 11:43

Liste Paragenesen; K

Beitrag von smaragd » 12.11.2017, 13:00

Karneol Quarze
Kassiterit Arsenopyrit Moldybänit Chalkopyrit Bismut Muskovit Biotit Wolframit Turmalin Topas Fluorit
Kernit Borax Ulexit Colemanit
Klinochlor Biotit Magnetit Calcit Quarz Chromit Granat Aktinolith Olivin Serpentin
Klinoklas Cornwallit Konichalcit Olivenit
Klinozoisit Epidot Prehnit Albit Quarz Calcit Biotit Granate
Konichalcit Olivenit Klinoklas Brochantit Malachit Azurit Limonit
Kornerupin Andalusit Biotit Cordierit Dumortierit Grandidierit Hämatit Ilmenit Korund Kyanit Magnetit
Krokoit Anglesit Cerussit Descloizit Vanadinit Wulfenit Quarz Limonit
Krokydolith(AG) Magnetit Hämatit Ankerit Siderit Calcit
Kryolith Fluorit Topas Quarz Pyrit Sphalerit Galenit Siderit Sodalith Natrolith
Kunzit Glimmer Turmalin Quarz Albit Petalit Beryll
Kupferkies siehe Chalkopyrit
Kyanit Almandin Muskovit Biotit Quarz Hornblende Rutil

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Paragenesen der Mineralien“