Hier nun ein paar meiner neuen Schmuckstücke :)

Das trag ich am liebsten....oder "Meine neueste Creation" , Schmuck, mit oder ohne Perlen und Edelsteine, selbstgemacht mit Schmuckzubehör oder woherauchimmer...
Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 777
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Hier nun ein paar meiner neuen Schmuckstücke :)

Beitrag von Jenni » 29.09.2018, 02:57

Morgaine999 hat geschrieben:
28.09.2018, 22:26
nun, ich kann felixdorfers grund hier nun auch nicht wirklich breittreten. fakt ist, dass schon viele sehr aktive menschen hier verschwunden sind, leider, und nicht ohne grund.
Was FB betrifft, habe ich schon oft mit bekommen, dass viele auf FB auch nur "Schein"-freunde haben, wunder Gott wie viele Freunde und im realen Leben dennoch allein sind.

Wer auf FB angemeldet ist, bekommt ständig irgendwelche Freundschaftsgesuche von völlig unbekannten z.B. suspekten Leuten, wo man sich fragt, welche Motivation dahinter steht. Was auch nicht okay ist, dass diese vermeintlichen Freundschaftsanfragen auch irgendwie automatisch durch das System generiert werden, nur weil entweder ich oder der andere meine / dessen Mailadresse mal genutzt haben.

Sicher sind so manche FB-Gruppen zu bestimmten Themen nicht schlecht. Aber wie gesagt, es hat Vor- und Nachteile.
alles eine frage der einstellungen und was man (mit)teilen will.
ich habe auf meiner seite nur freunde. wer sich mit mir anfreunden will, den kenne ich. wenn nicht frage ich gezielt nach. man muss nicht alles zulassen. auch hier kann ich spinner ignorieren wenn ich möchte ;)
das system macht da gar nix. man muss nicht alle sensationsmeldungen der presse glauben. fb wird zu gerne verteufelt, denn posts die in nullkomma nix um die erde gehen stellen auch für manche leute eine gefahr dar.... Ausgespäht wird man übrigens sobald man seinen pc anschaltet und auf jeder seite, die man heute anklickt.....
ich sehe bis jetzt nur vorteile, es macht spaß , in gruppen erfährt man viel wissenswertes und kann lernen, und spinner fliegen raus ;)
Das muss halt jeder für sich selber entscheiden. Ich kann noch nachvollziehen, wenn manche es aus gewerblichen / kommerziellen Gründen nutzen. Aber manche treten auch ihr gesamtes Privatleben breit mit Bildern. Und wenn ich so sehe, was manche für Fotos posten... Habe da schon so manches von Leuten, die ich aus der Realität so kenne, gesehen.

Muss ich nicht haben. Dann lieber evtl. ein anderes Forum als das FB. Aber auch da würde ich nicht alles private preis geben.
Ich bin der Meinung, man kann sich auch so gut über alles mögliche im Net informieren. Es gibt zig Seiten und manchmal findet man auch die Antworten durch Googeln in irgend welchen unterschiedlichen Foren. Das kann durchaus auch sehr informativ sein.
Und es gibt auch gute Webseiten, die sehr informativ sind. Man muss halt oft nur ausreichend selektieren.

LG Jenni :)

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 7991
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Hier nun ein paar meiner neuen Schmuckstücke :)

Beitrag von Morgaine999 » 29.09.2018, 09:15

na wenn du da was siehst, dann biste ja auch bei fb ;) ansonsten siehste nämlich nix :D

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 777
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Hier nun ein paar meiner neuen Schmuckstücke :)

Beitrag von Jenni » 29.09.2018, 15:11

Morgaine999 hat geschrieben:
29.09.2018, 09:15
na wenn du da was siehst, dann biste ja auch bei fb ;) ansonsten siehste nämlich nix :D
Hm, unter einem anderen Namen, ohne Foto, ohne Lebenslauf und ich poste da nicht. Aber man kann auch über Umwege reinschauen. Über Google, die amerikanische Version von FB. Da sieht man auch alles, auch wenn man nicht angemeldet ist.

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 7991
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Hier nun ein paar meiner neuen Schmuckstücke :)

Beitrag von Morgaine999 » 29.09.2018, 16:51

Ja wenn einer so blöd ist und seine Privatsphäreneinstellung nicht richtig vornimmt dann kann man über Google sein Profil aufrufen und wenn derjenige dann noch so dumm ist und seine Beiträge öffentlich teilt dann auch mehr sehn ;)
In den Einstellungen wird man gefragt und kann es abwählen:
"Möchtest du, dass Suchmaschinen außerhalb von Facebook dein Profil anzeigen?
Wenn diese Einstellung aktiviert ist, können Suchmaschinen dein Profil in ihren Suchergebnissen anzeigen."

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 777
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Hier nun ein paar meiner neuen Schmuckstücke :)

Beitrag von Jenni » 30.09.2018, 00:25

Morgaine999 hat geschrieben:
29.09.2018, 16:51
Ja wenn einer so blöd ist und seine Privatsphäreneinstellung nicht richtig vornimmt dann kann man über Google sein Profil aufrufen und wenn derjenige dann noch so dumm ist und seine Beiträge öffentlich teilt dann auch mehr sehn ;)
In den Einstellungen wird man gefragt und kann es abwählen:
"Möchtest du, dass Suchmaschinen außerhalb von Facebook dein Profil anzeigen?
Wenn diese Einstellung aktiviert ist, können Suchmaschinen dein Profil in ihren Suchergebnissen anzeigen."
Danke für die Info. Aber so ganz genau bis ins letzte Detail habe ich mir die Einstellungen dort nicht angeschaut, da ich eh nix in mein Profil rein geschrieben habe. Aber du hast völlig recht, wenn man Angaben machen möchte, dann sollte man sich schon genauer mit sämtlichen Einstellungen von FB beschäftigen.

Oft kann man auch bei anderen Usern lesen, was sie mit wem wann besprochen haben. Und das muss ja echt nicht sein.

Aber mal davon abgesehen, selbst wenn der User die Einstellungen deaktiviert, dass man über Google sein Profil nicht finden kann, so kann sich doch aber jeder bei FB registrieren, um dann die Profile auszuspionieren, oder? Oder stimmt das jetzt nicht?

Kann man auch innerhalb FB sein Profil für andere unsichtbar machen und nur für ausgewählte User frei geben? So erfahren bin ich halt nicht bei FB, da ich es halt nicht nutze. Habe halt nur mal nach Leuten die ich von früher aus dem Real Live kenne geschaut und mich mit ein paar wenigen dort kurz ausgetauscht und dann tel. oder pers. Kontakt aufgenommen. :)

Erst heute kam wieder eine Nachricht in den Medien über die vermeintliche? Unseriosität von FB.

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 7991
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Hier nun ein paar meiner neuen Schmuckstücke :)

Beitrag von Morgaine999 » 30.09.2018, 08:44

Du kannst alles einstellen, so dass nur die leute oder gruppen deine posts lesen können, die es sollen. Niemand kann (außer wenn du gehackt worden bist) dein Profil ausspähen. Z.B würde ich nie meine Telefonnummer eingeben. die meisten leute die gehackt wurden, taten das. Oder klickten einfach videos an die ihnen zugeschickt wurden im messenger. Vor vielen jahren noch hatte mich mein sohn (IT Mensch) gewarnt vor fb. Irgendwann weil soviele freunde dort waren hab ich mich dann doch registriert und in der hilfe erstmal studiert was ich alles wie einstellen kann. Auch die Freundesliste sollte man verbergen....
Inzwischen ist auch mein Sohn dort ;)
Das was fb macht, daten abgreifen für gezielt plazierte werbung, macht inzwischen eigentlich fast jede website, jede zeitung, jeder händler......Aber fb ist den regierenden ein dorn im auge, weil sich eben nachrichten über das netzwerk in sekundenschnelle verbreiten lassen. deswegen muss man es natürlich bekämpfen. In dem Moment, wenn du deinen PC anschaltest, wirst du schon ausgespäht, von windows und dann über egal welchen browser. Von daher ist das ein vorwurf, den man nicht so ernst nehmen kann ggg.
Auch die telekom verkauft deine daten, wenn du dem nicht explizit widersprochen hast....haben die meisten nicht. Aber ich kann mit menschen aus der ganzen welt chatten, spaß haben, und mich austauschen. Schließlich leben wir nicht mehr in der steinzeit, wo wir laut trommeln mussten.Und auf dem platten land mit kaum infrastruktur finde ich es eine tolle sache ;)

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 777
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Hier nun ein paar meiner neuen Schmuckstücke :)

Beitrag von Jenni » 30.09.2018, 20:13

Morgaine999 hat geschrieben:
30.09.2018, 08:44
Du kannst alles einstellen, so dass nur die leute oder gruppen deine posts lesen können, die es sollen. Niemand kann (außer wenn du gehackt worden bist) dein Profil ausspähen. Z.B würde ich nie meine Telefonnummer eingeben. die meisten leute die gehackt wurden, taten das. Oder klickten einfach videos an die ihnen zugeschickt wurden im messenger.
Aha, da ist es ja okay, wenn das möglich ist. :)
Nee, Tel.-Nr. oder Mailadresse, ein no go.

Vor vielen jahren noch hatte mich mein sohn (IT Mensch) gewarnt vor fb. Irgendwann weil soviele freunde dort waren hab ich mich dann doch registriert und in der hilfe erstmal studiert was ich alles wie einstellen kann. Auch die Freundesliste sollte man verbergen....

Man kann quasi nahe zu alles verbergen, wie du sagst. Nur man muss sich da eben die ganzen Einstellungen halt erst einmal einverleiben. Das ist halt auch ein großer Zeitaufwand, der sich aber lohnt. Danke nochmals für deine Info.
Inzwischen ist auch mein Sohn dort ;)
Hihi, so kann`s kommen. Aber er, insbesondere als IT-Mensch, wird ja wohl noch viel genauer und präziser damit umgehen als so manche user, die gerade mal so den An-Aus-Knopf vom PC kennen. ;-)

Viele werden FB einfach irgendwie nutzen und gut ist, ohne die ganzen Hintergründe zu beachten. Ich kenne auch welche, die schon älter sind, wo dann die Kinder oder irgendwelche Bekannten ihnen den FB-Account eingerichtet haben. Aber da wird dann sicher nicht so explizit auf diverse Einstellungen geachtet worden sein, denke ich.

Und das sind dann eben die, wo man das ganze (mitunter) peinliche Privatleben bis ins Detail nachverfolgen kann. Voyeure freuen sich. :P :lol:
Das was fb macht, daten abgreifen für gezielt plazierte werbung, macht inzwischen eigentlich fast jede website, jede zeitung, jeder händler......Aber fb ist den regierenden ein dorn im auge, weil sich eben nachrichten über das netzwerk in sekundenschnelle verbreiten lassen. deswegen muss man es natürlich bekämpfen. In dem Moment, wenn du deinen PC anschaltest, wirst du schon ausgespäht, von windows und dann über egal welchen browser. Von daher ist das ein vorwurf, den man nicht so ernst nehmen kann ggg.
Auch die telekom verkauft deine daten, wenn du dem nicht explizit widersprochen hast....haben die meisten nicht. Aber ich kann mit menschen aus der ganzen welt chatten, spaß haben, und mich austauschen. Schließlich leben wir nicht mehr in der steinzeit, wo wir laut trommeln mussten.Und auf dem platten land mit kaum infrastruktur finde ich es eine tolle sache ;)
Da haste allerdings recht, leider. :oops: Die meisten von uns haben schon online Bestellungen getätigt oder auch Bankdaten zwecks Lastschrifteinzug usw. preisgegeben. Aber ich persönlich mache aus besagten Gründen z.B. auch kein Online-Banking.

So lange ich noch immer zum Kreditinstitut laufen kann, muss ich das echt nicht haben. Und Übeweisungen ins Terminal in der Filiale einzutippen ist auch kein Problem, außer dass mal evtl. Kunden hinter einem anfangen maulen. Aber so what. ;-)
Zuletzt geändert von Jenni am 30.09.2018, 22:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 7991
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Hier nun ein paar meiner neuen Schmuckstücke :)

Beitrag von Morgaine999 » 30.09.2018, 20:25

Nun, eine Email addy muss man schon haben für fb ;)

Und ich nutze nur noch online banking, seit jahrenden ;)
auch paypal....

Wir leben nämlich im 21. jahrhundert...
Es gibt doch Kaspersky etc.
sogar das kostenlose windows security programm soll gut sein

Aber all das hat nix damit zu tun, was man mit anderen teilen will oder nicht teilen sollte, das ist privatsache ;)

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 777
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Hier nun ein paar meiner neuen Schmuckstücke :)

Beitrag von Jenni » 30.09.2018, 22:27

Morgaine999 hat geschrieben:
30.09.2018, 20:25
Nun, eine Email addy muss man schon haben für fb ;)
Du sagst mir da nix Neues. Klar intern braucht man die für jedes Forum, jeden Online-Shop ect.. Ohne diese geht nix. ;-)
Und ich nutze nur noch online banking, seit jahrenden ;)
auch paypal....
Ja, so Sachen wie PayPal oder Klarna etc. ja, aber das ist ja etwas anderes als Online-Banking.
Wir leben nämlich im 21. jahrhundert…
Hat damit nix zu tun. Deshalb muss man doch aber trotzdem abwägen, was unbedingt sein muss oder was vermeintlich "in" ist, wie mit vielen anderen Dingen, die dem Kunden gern mal aufs Auge gedrückt werden, nur weil man es angeblich brauchen sollte.
Es gibt doch Kaspersky etc.
sogar das kostenlose windows security programm soll gut sein
Ich nutze nur die kostenlosen Securitiy-Programme. Aber dennoch muss ich nicht jeden "Mist" mitmachen, solange ich mein Körperchen in die Bankfiliale bewegen kann usw..

Nicht dass ich zu doof wäre Online-Banking zu nutzen, habe schon vielerlei Erfahrung mit diversen Anwendungen und Datenbanken (beruflich usw..). Aber mir geht es einfach um die Sicherheit.

Benutzeravatar
Morgaine999
Beiträge: 7991
Registriert: 29.08.2008, 23:25

Re: Hier nun ein paar meiner neuen Schmuckstücke :)

Beitrag von Morgaine999 » 30.09.2018, 22:32

Naja, meine nächste bankfilliale ist 35 km entfernt, da bin ich schon froh über das online Banking :)

Benutzeravatar
Jenni
Beiträge: 777
Registriert: 22.10.2016, 02:45

Re: Hier nun ein paar meiner neuen Schmuckstücke :)

Beitrag von Jenni » 30.09.2018, 22:49

Morgaine999 hat geschrieben:
30.09.2018, 22:32
Naja, meine nächste bankfilliale ist 35 km entfernt, da bin ich schon froh über das online Banking :)
Hm, das ist natürlich sehr ungünstig. Das Online-Banking ist ja an sich keine schlechte Sache. Aber mir geht es halt um die Sicherheit. Solange ich die Bank noch zu Fuß oder mit den Öffies erreichen kann, ist es für mich easy.

Hihi, da fällt mir grade ein, ab und an gibt es doch so Händler, die von Dorf zu Dorf fahren, damit die Kunden dort nicht so unterversorgt werden. Bei Banken hammse das wohl noch nicht erfunden..., natürlich dann mit entsprechend hohen Zinsen bzw. Gebühren...Scherz am Rande. :-?

Antworten

Social Media

       
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Galerie: Mein Schmuck, Eigenes Schmuckdesign“